Neuer deutscher Botschafter in Israel

03.08.2011                      03.Aw-Elul, 5771

Ein alter Bekannter:

Neuer deutscher Botschafter in Israel

Deutschlands neuer Botschafter in Israel, Andreas Michaelis, wird am Mittwoch Staatspräsident Schimon Peres das Beglaubigungsschreiben überreichen und ab dann „rechtswirksam“ sein Amt als Nachfolger von Dr. Harald Kindermann übernehmen.

1959 in Hannover geboren hat Michaelis eine schnelle Karriere im höheren Dienst des Auswärtigen Amtes gemacht. „Ich dachte an London, Paris und andere Botschaften, aber Israel war einfach nicht auf meiner Zielgerade, weil es etwas ganz besonderes war“, erinnerte sich Michaelis vor einem gemischten deutsch-israelischen Publikum in Jerusalem an die für ihn „überraschende“ Ernennung zum politischen Sekretär an der Botschaft in Tel Aviv vor zwanzig Jahren. 1992 bis 1995 hatte er Israel zum ersten Mal kennengelernt.

Schon vor seinem offiziellen Amtsantritt war er zu Veranstaltungen eingeladen, wo er begeistert von „alten Bekannten“ begrüßt wurde, darunter einem Reiseführer, mit dem er damals mit dem Fahrrad das Land „erobert“ hatte….