Niederschläge im Dezember lassen See Genezareth ansteigen

07.01.2013                      25.Tewet. 5773

Wasserstände:

Niederschläge im Dezember lassen See Genezareth ansteigen

Der Pegel des Sees Genezareth hat sich im Dezember um 50 Zentimeter erhöht. Etwa die Hälfte dieses Anstieges hat das Gewässer in Nordisrael den Niederschlägen zwischen dem 20. und dem 23. Dezember zu verdanken.

Am 1. Januar wurde der Wasserstand im See Genezareth mit 211,90 Metern unter dem Meeresspiegel gemessen. Am 3. Januar lag der Pegel bereits bei -211,885 Metern. Allerdings fehlen 3,08 Meter, damit der See voll wird. Dies berichtet die Tageszeitung „Yediot Aharonot“ unter Berufung auf die israelische Wasserbehörde….