NORBERT DARABOS: Schalom, Minister

06.06.2012                      16.Siwan. 5772

Wien:

NORBERT DARABOS: Schalom, Minister

Das war knapp. Am vergangenen Samstag beharrte Verteidigungsminister Norbert Darabos noch in einem ausführlichen Radiointerview auf seinen eigenwilligen Vorwürfen, die er gegen Israel erhoben hatte.

Der umstrittene Außenminister Avigdor Liebermann, ein Extremfalke, sei »unerträglich«, der jüdische Staat werde in Wahrheit gar nicht von den Auslöschungsfantasten in Teheran bedroht und bausche lediglich die nuklearen Ambitionen des Irans künstlich auf, um, ja das erkennt ein sozialdemokratisches Adlerauge natürlich sofort, nun, um von sozialen Problemen im Inneren abzulenken, in die das gar nicht mehr so heilige Land von seinem neoliberalen Kriegstreiberregime gestürzt worden sei. Das ganze Poesiealbum eines Günter Grass eben….