Ohne Durst in die USA fliegen

12.10.2012                      26.Tischrei. 5773

Neues Sicherheitssystem:

Ohne Durst in die USA fliegen

Passagiere, die vom Ben-Gurion-Flughafen in Richtung USA fliegen, dürfen demnächst Flüssigkeiten mit an Bord nehmen, die sie in den zollfreien Läden gekauft haben. Möglich macht dies ein neues Sicherheitssystem, das die Freiwaren überprüft.

Die israelische Flughafenbehörde habe sich dazu entschieden, das neue Kontrollsystem zu installieren, meldet das Online-Magazin „Israeldefense.com“. Der Entschluss stehe im Zusammenhang weiterer Bemühungen, die Sicherheit am Ben-Gurion-Flughafen zu verbessern. Das neue System überprüfe die Waren, bevor sie in den zollfreien Läden zum Verkauf angeboten werden. Die erworbenen Waren würden dort in vorschriftsgemäße Beutel gepackt….