PA warnt Staatschefs vor Besuchen im Gazastreifen

28.01.2013                      17.Schwat. 5773

Arabische Welt:

PA warnt Staatschefs vor Besuchen im Gazastreifen

Die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) hat den tunesischen Präsidenten Munsaf Marsuki aufgefordert, seinen geplanten Besuch im Gazastreifen abzusagen. Sie warnte internationale Staats- und Regierungschefs vor offiziellen Reisen in das von der Hamas regierte Gebiet.

Die PA habe der tunesischen Regierung deutlich gemacht, dass sie solch einen Besuch ablehne, teilte ein Vertreter der Behörde laut der Tageszeitung „Jerusalem Post“ mit. „Wir haben die Tunesier davor gewarnt, dass der Besuch die Teilung zwischen den Palästinensern festigen und die palästinensische Vertretung untergraben würde“, zitiert die Zeitung den Angehörigen der PA….