Palästina will Israel wegen Kriegsverbrechen anklagen

05.12.2012                      21.Kislew. 5773                      Gebet für Regen

Nahostkonflikt:

Palästina will Israel wegen Kriegsverbrechen anklagen

Israels Siedlungsbau im Westjordanland provoziert eine heftige Reaktion der Palästinenser: Sie drohen mit einer Anklage wegen Kriegsverbrechen vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag. Israel gibt sich unbeeindruckt – und kündigt sogar noch weitere Ausbaupläne an.

Die Palästinenser haben Israel mit einer Strafverfolgung wegen Kriegsverbrechen gedroht, falls das Land den Siedlungsbau im Westjordanland nicht einstellt. Damit widersetzt sich die palästinensische Autonomiebehörde der Aufforderung vieler Staaten, ihren neuen Beobachterstatus in der UN-Vollversammlung nicht für den Gang vor den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu nutzen.( admin: Vielleicht werden auch diese Staaten noch angeklagt, da sie ja mit "Kriegsverbrechern" zusammenarbeiten?)….