Palästinenser kritisieren englischen Erzbischof

18.06.2011                      16.Siwan, 5771                      Schlach Lechah

Kritik:

Palästinenser kritisieren englischen Erzbischof

Der Erzbischof von Canterbury hat auf negative Folgen der arabischen Aufstände für orientalische Christen hingewiesen – und stieß damit bei Palästinensern und pro-palästinensischen Aktivisten auf Kritik. Ihrer Meinung nach hatte er es versäumt, auf "Israel als Hauptursache der christlichen Abwanderung" aus den Palästinensergebieten hinzuweisen.

Die Christen von Bethlehem seien eine "an den Rand gedrängte Minderheit", sagte Erzbischof Rowan Williams vor einigen Tagen gegenüber dem britischen Sender BBC. Der "arabische Frühling" habe eine sehr unruhige Zeit für Christen im Nahen Osten herbeigeführt. Der ranghohe Vertreter der anglikanischen Kirche wies darauf hin, dass etwa in Ägypten und dem Irak die Angriffe gegen die christliche Bevölkerung zugenommen hätten….