Palästinenser würden israelische Truppen für Übergangszeit akzeptieren

29.01.2014                      28.Schwat.5774

Friedensgespräche:

Palästinenser würden israelische Truppen für Übergangszeit akzeptieren

Palästinenserpräsident Abbas hat eine Übergangsphase für einen Abzug Israels aus dem Westjordanland vorgeschlagen. Er halte drei Jahre für einen vernünftigen Zeitraum.

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat einen möglichen Kompromiss in einer der umstrittensten Fragen bei den Nahost-Friedensverhandlungen in Aussicht gestellt. Nach einem Friedensabkommen würden die Palästinenser eine begrenzte Präsenz israelischer Truppen in ihrem angestrebten künftigen Staat akzeptieren, sagte Abbas in einem Interview mit der palästinensischen Nachrichtenagentur Maan….