Palästinensische Wirtschaft nicht reif für einen Staat

27.07.2012                      08.Aw. 5772

Weltbank:

Palästinensische Wirtschaft nicht reif für einen Staat

Die Palästinenser sind aus wirtschaftlicher Sicht nicht bereit für einen eigenen Staat. Das stellt die Weltbank in einem Bericht fest, den sie am Mittwoch veröffentlicht hat.

„Die Palästinensische Autonomiebehörde hat große Fortschritte auf vielen Gebieten gemacht, um die Einrichtungen zu schaffen, die ein zukünftiger Staat erfordert“, wird der Ökonom John Nasir in einer Pressemitteilung der Weltbank zitiert. „Aber die Wirtschaft ist gegenwärtig nicht stark genug, um einen solchen Staat zu unterstützen. Wirtschaftliche Nachhaltigkeit kann nicht auf ausländischer Hilfe basieren. Deshalb ist es entscheidend, dass die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) den Handel erhöht und das Wachstum im privaten Sektor ankurbelt.“ Nasir hat an dem Bericht „Auf dem Weg zu wirtschaftlicher Nachhaltigkeit eines zukünftigen palästinensischen Staates: Das Wachstum im privaten Sektor fördern“ mitgewirkt….