Papa, ich will nicht zur Talmudschule

17.10.2013                      13.Cheschwan.5774

Urteil in Israel:

Papa, ich will nicht zur Talmudschule

Er wollte lieber auf die Technik- als auf die Talmud-Oberschule: Der 16-jährige Sohn eines strenggläubigen Vaters hat sich in Haifa vor Gericht durchgesetzt. Der Junge darf selbst entscheiden, wo er den Unterricht besucht.

Ein 16-jähriger Israeli hat sich vor Gericht gegen seinen strenggläubigen Vater durchgesetzt und darf nun eine weltliche Schule statt der jüdischen Talmud-Oberschule besuchen. Das Bezirksgericht in der nordisraelischen Stadt Haifa widersprach damit dem erstinstanzlichen Urteil des Amtsgerichts, wie die Tageszeitung "Haaretz" am Mittwoch berichtete….