„Folter in palästinensischen Gefängnissen“

27.05.2012                      06.Siwan. 5772                    Schawuoth 1

Amnesty International:

"Folter in palästinensischen Gefängnissen"

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) hat den Umgang mit Häftlingen in palästinensischen Gefängnissen kritisiert. Weitere Vorwürfe lauten auf einen Mangel an Redefreiheit und Diskriminierung von Frauen.

In ihrem Jahresbericht 2012 zur weltweiten Lage der Menschenrechte schreibt AI von Gefangenen im Westjordanland und im Gazastreifen, die gequält und misshandelt würden. Die dafür Verantwortlichen blieben straffrei. Im Jahr 2011 seien acht Menschen im Gazastreifen und eine Person im Westjordanland zum Tode verurteilt worden. Keines der Urteile sei jedoch vollstreckt worden, heißt es laut der israelischen Zeitung "Yediot Aharonot"….