„Ich lieferte ein gutes Vorspiel“

05.06.2011                      3.Siwan, 5771                      Tag 47 des Omer

Interview:

"Ich lieferte ein gutes Vorspiel"

Die 83-jährige Sex-Therapeutin Ruth Westheimer hat immer noch viele Tipps parat. Und sucht nach einem neuen Mann.

Sie hat Amerika die Liebe beigebracht: In 450 Fernsehsendungen, als Gastprofessorin in Yale und Princeton, in 32 Büchern und eigenen Radiosendungen, die selbst die Eskimos in Alaska empfangen können: Dr. Ruth Westheimer, am 4. Juni 1928 als Karola Ruth Siegel in eine jüdische Frankfurter Familie hineingeboren, ist eine Marke in ihrer zweiten Heimat. Seit mehr als 50 Jahren meldet sie sich von New York aus zu allem zu Wort, was irgendwie mit Sex zu tun hat: Mal propagiert sie Erotik für über 80-Jährige, mal warnt sie vor einem Verhältnis mit dem Chef oder erklärt die emanzipatorische Wirkung des Films "Deep Throat". Gerade dreht die BBC einen Film über ihr Leben. Die nur 1,40 Meter große Frau wickelte sogar Amerikas gefürchteten Talkshow-Host David Letterman um den Finger – mit umwerfendem Humor, deutschem Akzent und Charme. Ihr Bestseller "Sex für Dumme" erschien in 28 Sprachen. Gerade hat ein türkischer Verlag die Rechte gekauft. Wenn man die 83-jährige Ruth Westheimer trifft, dann erlebt man eine ansteckende Vitalität, eine enorme Freude an dem Beruf der Sex-Therapeutin. Doch immer wieder kommt das Gespräch auf ihr Schicksal als Jüdin, deren Angehörige im Konzentrationslager ermordet wurden….