„Israelis und Palästinenser – (k)eine Zukunft für den Frieden?!“

24.11.2011                      27.Cheschwan. 5772                      Jom Kippur Katan

Vortrag:

"Israelis und Palästinenser – (k)eine Zukunft für den Frieden?!"

"Wer Israel verstehen will, muss das Land für sich betrachten." Das sagte am Montag Michael Mertes, Leiter des Auslandsbüros Israel der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem, im Rahmen der "Dortmunder Montagsgespräche". Der Vortrag und die Diskussion standen unter der Überschrift "Israelis und Palästinenser – (k)eine Zukunft für den Frieden?!".

Mertes gab eine Einschätzung über die aktuellen Entwicklungen im Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern. Er äußerte dabei seine Hoffnung, dass Israel nicht nur die Risiken, sondern auch die Chancen erkennen werde, die sich durch die politischen Umbrüche in seinen Nachbarländern ergäben….