„Mysteriöse Raketen“: Libanesischer Minister beschuldigt Israel

21.12.2011                      25.Kislev. 5772                       Channuka 1

Sicherheit:

"Mysteriöse Raketen": Libanesischer Minister beschuldigt Israel

Der libanesische Verteidigungsminister Fajes Ghosn hat Israel für die jüngsten Raketenangriffe auf den jüdischen Staat verantwortlich gemacht. Dadurch wollten die Israelis Sicherheit und Stabilität im Südlibanon unterminieren, sagte er am Montag der libanesischen Tageszeitung "The Daily Star".
"Die Partei, die mysteriöse Raketen vom Süden abgeschossen hat, ist bekannt", äußerte Ghosn in dem Telefongespräch. Dies führte er nicht näher aus, fügte aber an: "Die Feinde des Libanon, nämlich Israel, haben kein Interesse an einer Fortdauer von Ruhe und Stabilität im Süden."…