„So hat es damals hier nicht ausgesehen“

06.10.2011                      09.Cheschwan. 5772

Besuch in Theresienstadt:

"So hat es damals hier nicht ausgesehen"

Kurz vor ihrem 90. Geburtstag besuchte Margot Friedlander zum ersten Mal nach ihrer Befreiung das ehemalige Ghetto Theresienstadt.

Gute Freunde hatten sie vor dieser Reise gewarnt: "Warum willst du dir das antun?" Margot Friedlander aber wollte nach 66 Jahren unbedingt noch einmal den Ort sehen, an dem sie die furchtbarste Zeit ihres Lebens zu überstehen hatte. Den Ort, dessen unsägliche Schrecken sie überlebte, obwohl sie, als im Ghetto von Theresienstadt internierte Jüdin, von der NS-Mordmaschinerie zur sicheren Vernichtung bestimmt war. Sie wollte sich mit diesem Ort noch einmal konfrontieren, um auf irgendeine Art mit ihm abzuschließen….