Ruck in die Mitte

24.01.2013                      13.Schwat. 5773

Kommentar:

Ruck in die Mitte

Vor der Wahl in Israel hatten viele Experten einen Rechtsruck vorhergesagt. Tatsächlich ist das Land nun in die Mitte gerückt. Zwar liegt der Zusammenschluss von Benjamin Netanjahus Likud und Avigdor Liebermans "Unser Haus Israel" weiter vorne. Zusammen haben sie aber elf Sitze verloren. Überraschungssieger ist die Zukunftspartei von Yair Lapid. Sie erfüllt zwei Wünsche der israelischen Wähler: Die Sehnsucht nach Wechsel, nach neuen Gesichtern und einem anderen Stil in der Politik. Und den Wunsch nach einem moderaten Zentrum, das die bedrängte Mittelschicht repräsentiert….