Rund 35 Prozent der palästinensischen Schulden bei Stromanbieter gedeckt

11.12.2012                      27.Kislew. 5773                      Channuka 3

Schulden der Palästinenser:

Rund 35 Prozent der palästinensischen Schulden bei Stromanbieter gedeckt

Das israelische Finanzministerium hat wie angekündigt mit den einbehaltenen palästinensischen Steuergeldern einen Teil der Stromschulden der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) bei der israelischen Stromgesellschaft beglichen.

Seit den Osloer Verträgen zieht Israel für die PA Steuern und Zölle für Importwaren ein. Die monatliche Summe beläuft sich auf umgerechnet etwa 90 Millionen Euro. Nachdem die UNO-Vollversammlung Ende November der PA den Status eines beobachtenden Nichtmitgliedsstaates verliehen hatte, behielt Israel diese Steuern für den Monat November jedoch ein….