Russischer Zeitzeuge schildert Elend im belagerten Leningrad

28.01.2014                      27.Schwat.5774

Holocaust-Gedenken:

Russischer Zeitzeuge schildert Elend im belagerten Leningrad

"Ich konnte lange den Deutschen nicht verzeihen", hat der Schriftsteller und frühere Rotarmist Granin im Bundestag bekannt. Lammert rief zum Schutz der Demokratie auf.

69 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz und 70 Jahre nach Ende der Belagerung von Leningrad (heute Sankt Petersburg) hat der Bundestag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Gastredner der Gedenkstunde des Bundestages war der 95-jährige russische Schriftsteller Daniil Granin….