Schneechaos fordert zwei Todesopfer

16.12.2013                      13.Tewet.5774

Schneesturm:

Schneechaos fordert zwei Todesopfer 

Der schwerste Schneesturm seit 60 Jahren hat in Israel zwei Todesopfer gefordert. In Lod kam bei einem Wohnungsbrand ein einjähriges Baby ums Leben. Ursache des Feuers war ein Heizlüfter neben dem Bett des Kindes. In Rishon Lezion starb ein 37 Jahre alter Mann. Er stürzte von einer Leiter, als er ein undichtes Dach reparieren wollte. Währenddessen halten die Schneefälle an. Nach Angaben der israelischen Elektrizitätswerke sind rund 35.000 Haushalte ohne Strom. Unter der Schneelast sind zahlreiche Bäume umgestürzt und haben Stromleitungen zerfetzt….