Schwert aus der Römerzeit entdeckt

10.08.2011                      10.Aw-Elul, 5771

Geschichte:

Schwert aus der Römerzeit entdeckt

Israelische Archäologen haben in Jerusalem ein rund 2.000 Jahre altes Schwert ausgegraben. Die Stichwaffe gehörte offenbar einem Infanteristen der römischen Garnison.

Mitsamt der Lederhülle sei das Römerschwert erhalten gewesen, sagte eine Sprecherin der israelischen Altertumsbehörde laut einer Meldung des Nachrichtendienstes "Arutz Scheva". Auch Teile des Gürtels, an dem die Waffe getragen wurde, seien entdeckt worden….