Sekten haben 100.000 Mitglieder

24.05.2011                      20.Ijar, 5771                      Tag 35 des Omer

Sekten:

Sekten haben 100.000 Mitglieder

In Israel sind etwa 90 Sekten aktiv – ihnen gehören rund 100.000 Bürger an. Das geht aus einem aktuellen Bericht des Wohlfahrtsministeriums hervor.

Den Report hat ein besonderes Team des Ministeriums erstellt, das nach dem Fall "Goel Ratzon" gebildet wurde. Der Guru hatte 17 Frauen und 37 Kinder gefangen gehalten – er wurde unter anderem wegen Polygamie angeklagt (Israelnetz berichtete). Die Leitung des Teams hat der Generaldirektor des Ministeriums, Nachum Itzikovitsch, schreibt die Tageszeitung "Ma´ariv".

Die Mitarbeiter sprachen mit vielen Experten, etwa vom Zentrum für Sektenopfer, und mit Angehörigen. Diese erzählten von Tragödien, die durch den Eintritt in eine Sekte hervorgerufen wurden. Die neuen Mitglieder sind meist zwischen 18 und 35 Jahre alt. Das Durchschnittsalter liegt bei 25 Jahren. Aus dem Bericht geht zudem hervor, dass Jugendliche vor Schulabschluss und Soldaten nach dem Wehrdienst besonders gefährdet sind. Auch junge Israelis, die durch die Welt reisen, schließen sich oft einer Sekte an….