Sidra Wajigasch: „Das Seil folgte dem Eimer“ 2

02.01.2014                      01.Schwat.5774                      Rosch Chodesch

Judentum:

Sidra Wajigasch: "Das Seil folgte dem Eimer"

Judahs bewegende Rede ist der Hoehepunkt der Geschichte von Joseph und seinen Bruedern. Judah aeussert sich zu einem kritischen Zeitpunkt. Die Brueder, denen die Gefuehle der Bruederlichkeit einst fremd gewesen waren, die ihn – trotz seines Flehens – in die Sklaverei verkauft hatten, wurden nun einer Pruefung unterzogen. Wuerden sie den anderen Bruder, ebenso einen Sohn Rachels, in der Sklaverei zuruecklassen und abermals um einen Sohn Rachels weniger zu ihrem alten Vater zurueckkehren, oder wuerden sie um seine Rettung kaempfen, auch wenn es sie die eigene Freiheit kostete?

Judah, verwendet in seiner Rede jeden psychologischen und rhetorischen Kunstgriff, um die Gefuehle der Aegypter aufzuwuehlen. Unsere Weisen verwandelten diese Rede in ein Wortduell, ein "Gerangel" zwischen Joseph und Judah….