Simon Wiesenthal Lecture „Gesetzlich entrechtet. Der ‚Numerus Clausus‘ in Ungarn 1920-1945“

06.12.2013                      03.Tewet.5774

Vortrag:

Simon Wiesenthal Lecture "Gesetzlich entrechtet. Der 'Numerus Clausus' in Ungarn 1920-1945"

Das im Jahre 1920 angenommene Gesetz 'Numerus Clausus' leitete einen Mechanismus ein, um Juden nicht an Universitäten zuzulassen. Alle Anwärter wurden überprüft, ob sie Juden sind oder nicht, entweder auf Grund ihrer Religion oder Geburt. Jüdische Antragsteller wurden gesondert angeführt und ihre Zulassungsquote durfte die 6 Prozent-Grenze aller Studierenden nicht überschreiten.

Der Vortrag wird eine Anzahl von falschen Geschichtslegenden richtigstellen, welche die Bedeutung des 'Numerus Clausus'-Gesetzes und darüber hinaus des staatlich sanktionierten Antisemitismus des Horthy-Regimes unterbewerten. Klargestellt wird auch die beschönigende Legende über die von aussen durch das Nazideutschland aufgezwungene Politik des Antisemitismus….