So rücken Assads Freunde von Syrien ab

03.08.2011                      03.Aw-Elul, 5771

Aufstand:

So rücken Assads Freunde von Syrien ab

Angesichts der blutigen Unruhen in Syrien wird der Kreis der Unterstützer des Präsidenten immer kleiner. Einstige Vermittler wie die Türkei und Waffenlieferant Russland wenden sich ab. Nur der Iran hält noch zu Assad. Eine Analyse.

Aus Sorge vor einer Eskalation an der Grenze zu Israel hat die internationale Gemeinschaft Syrien bisher verschont. Doch je mehr Präsident Baschar al-Assad das Militär gegen das eigene Volk einsetzt, desto geringer wird die Unterstützung von Staaten wie Russland, die ihm einst Waffen lieferten. Nur das Regime in Teheran steht unumstößlich zu Damaskus. FTD.de gibt einen Überblick:…