Stolpersteine, Synagogen und Sommermärchen

15.12.2012                      02.Tewet. 5773                      Channuka 7; Mikez

Charlotte Knobloch: ( 18 min Video)

Stolpersteine, Synagogen und Sommermärchen

Als Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland war Charlotte Knobloch die erste Frau in diesem Amt und die letzte Holocaust-Überlebende in dieser Funktion. Von den geschätzt mehr als 200.000 Juden in Deutschland repräsentiert Charlotte Knobloch rund 100.000 Mitglieder. Diese sind in bundesweit rund 100 Mitgliedsgemeinden organisiert.

Geboren wird sie als Charlotte Neuland am 29.Okt. 1932 in München. Die Nazi-Zeit und den Krieg überlebt sie versteckt bei einer Bekannten der Eltern, die sie als ihre Tochter ausgibt. Nach dem Krieg widmet sie sich zunächst der Familie….