Streitkräfte warnen vor Kontakt mit messianischen Juden

18.12.2013                      15.Tewet.5774

Zahal:

Streitkräfte warnen vor Kontakt mit messianischen Juden

Die Bürger Israels sind diese Woche mit einer speziellen Morgenbotschaft der israelischen Armee geweckt worden, die landesweit in den Nachrichten zu hören war: Das Verteidigungsministerium hat angeordnet, dass alle Soldaten, die den Schabbat über in Jerusalem bleiben, keine Kontakte mit jener jüdischen Sekte haben sollen, die den Glauben an Jeschua (Jesus) predigt. Ist der Glaube an Jesus eine solche Bedrohung der nationalen Sicherheit, dass eine der effektivsten Armeen der Welt meint, ihre Soldaten vor dieser „jüdischen Sekte“ schützen zu müssen?….