Sündiges Einkaufsparadies

06.07.2013                      28.Tammus.5773                     Matot-Massei

Mall in Jerusalem:

Sündiges Einkaufsparadies

Ein Einkaufszentrum in Jerusalem galt bis vor Kurzem als Muster für Koexistenz von säkularen und orthodoxen Juden. Doch dann machen die Rabbis Rabatz – wegen Frauenstimmen.

Auf drei Stockwerken und 22.000 Quadratmetern gibt es alles zu kaufen in der Ramot Mall: Modisches und Praktisches, Bücher und Haushaltsartikel, und wer Hunger hat, der kann auf einen Snack bei "Holy Bagel" einkehren. Man könnte diesen Ort am nordöstlichen Stadtrand von Jerusalem als Einkaufsparadies anpreisen, doch vom Paradies hat bekanntlich jeder seine eigene Vorstellung – und für die frommen Einwohner von Ramot ist die Mall wohl eher ein Sündenpfuhl….