Syrien lässt Konflikt mit dem Westen eskalieren

12.07.2011                      10.Tammus, 5771

Übergriffe auf Botschaften:

Syrien lässt Konflikt mit dem Westen eskalieren

Graffiti, Eierwürfe, Beschimpfungen – in Damaskus haben Regime-Anhänger die Vertretungen der USA und Frankreichs angegriffen. Ihr Protest richtet sich gegen den Besuch der beiden Botschafter in der Rebellenhochburg Hama. Das Signal ist klar: Beide Seiten haben sich nichts mehr zu sagen.

Botschaften eines anderen Landes sind sakrosankt – das ist eine der grundlegenden Regeln der Diplomatie. Wenn in einem autokratischen Land wie Syrien Regime-Anhänger parallel gleich zwei Botschaften zu stürmen versuchen, so wie es am Montag mit den Vertretungen der USA und Frankreichs geschah, dann liegt der Verdacht nahe, dass die Regierung Bescheid wusste – und die Attacken vielleicht sogar selbst orchestriert hat….