Syrische Armee nimmt Protest-Hochburgen ein

11.08.2011                      11.Aw-Elul, 5771

Syrien:

Syrische Armee nimmt Protest-Hochburgen ein

In zwei syrischen Hochburgen der Protestbewegung haben Streikräfte jetzt die Oberhand gewonnen. Aktivisten sprechen von wahllos schießenden Soldaten.

Mit den Städten Hama und Deir al Sur haben die syrischen Streitkräfte zwei Hochburgen der Protestbewegung eingenommen. Die „Terroristen“ seien aus Hama vertrieben worden, sagte ein Militärsprecher, der Journalisten durch die verlassenen Straßen der Stadt führte. In Deir al Sur übernahmen Soldaten nach vier Tagen heftigen Beschusses offenbar die Kontrolle.

Die Streitkräfte zogen erste Soldaten aus Hama ab, einer Stadt mit 800.000 Einwohnern in der Mitte des Landes. Etwa 50 Schützenpanzer wurden mit Lastwagen aus der Stadt gefahren, Straßenblockaden aufgehoben. „Wir haben einen schwierigen Einsatz beendet, bei dem wir die Versteckte von Terroristen ausgehoben haben“, sagte ein Offizier den Journalisten….