Textildiscounter C&A : „Für Führer, Volk und Vaterland“

14.05.2011                      10.Ijar, 5771                      Behar; Tag 25 des Omer

Firmengeschichte:

Textildiscounter C&A: "Für Führer, Volk und Vaterland"

Die Textilkette C&A und die Eignerfamilie Brenninkmeyer haben die Firmengeschichte untersuchen lassen – mit erstaunlicher Offenheit. Im Dritten Reich drangsalierte das Unternehmen Juden und warb für die Nazipartei.

Halb ehrfurchtsvoll, halb spöttisch nennen Bewohner im Tecklenburger Land die 12.000-Seelen-Gemeinde Mettingen "St. Brenninkmeyer". Etliche Straßen des Dorfes in Nordrhein-Westfalen tragen Namen mit christlichem Bezug wie Mariengrund oder Bischofstraße. Oder sie führen schlicht Namen von Heiligen im Schilde: Clemensstraße, Georgstraße und Josefstraße. Speziell entlang der Bischofstraße reihen sich, hinter blickdichtem Busch- und Blattwerk, pompöse Landsitze aneinander mit verwirrenden Bezeichnungen: Gelbhaus, Grünhaus, Potschoppen, Tielshaus, Haus Gockel oder Schloss. Einen prunkvollen Marienhof gab es in der Mettinger Bischofstraße schon, bevor die ARD eine gleichnamige Seifenoper ins Vorabendprogramm hob….