Türken stellten Falken unter Spionageverdacht

29.07.2013                      22.Aw.5773

Vogel aus Israel:

Türken stellten Falken unter Spionageverdacht

Der Verdacht: Spionage für Israel. Das Indiz: ein Ring mit der Prägung "24311 Tel Avivunia Israel". In einem türkischen Dorf reichte dies aus, um einen Falken festzusetzen und den Behörden zu übergeben. Es folgten intensive medizinische Untersuchungen des Greifvogels.

"24311 Tel Avivunia Israel" – die Schrift im Ring eines wilden Falken machte die Dorfbewohner von Altinavya zutiefst misstrauisch. Ein israelischer Greifvogel über der Türkei? Das könne doch nur Spionage sein! Sie übergaben das Tier den Behörden in der Provinz Elazig, wie türkische Medien berichten. Und auch die fanden das Ganze so verdächtig, dass sie die Universität für nähere Untersuchungen einschalteten….