Unbekannte schänden Yad Vashem

12.06.2012                      22.Siwan. 5772

Antisemitismus:

Unbekannte schänden Yad Vashem

Die bedeutendste Holocaust-Gedenkstätte der Welt wurde mit antisemitischen Sprüchen beschmiert. Yad-Vashem-Leitung und israelische Politiker reagieren empört.

Unbekannte haben die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem geschändet. In der Nacht zum Montag seien an mehreren Orten etwa zehn Graffitis an Wände geschmiert worden – vor allem der Warschauer-Ghetto-Platz sei betroffen, sagte Sprecherin Esti Yaari. Es handele sich um "Slogans gegen den Zionismus und den Staat Israel"….