Und nach der Beerdigung flogen die Granaten

14.01.2014                      13.Schwat.5774

Israels Realität:

Und nach der Beerdigung flogen die Granaten

Außenminister Steinmeier fordert bei Scharon-Trauerfeier mehr politischen Mut. Israel aus dem Gazastreifen beschossen.

Zum Mittagessen hatte Israels Außenminister Avigdor Lieberman seinen deutschen Amtskollegen Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Montag in sein Ministerium gebeten. Der Termin indes musste auf den Abend verschoben werden – und doch begegneten sich Steinmeier und Lieberman bereits am Morgen, zum Trauergedenken an Ariel Scharon. Rund zwei Stunden lang saßen die beiden Außenminister Seit an Seit auf dem Vorplatz des Parlamentes, der Knesset, in der ersten Reihe der Ehrengäste. Drei israelische Flaggen wehten hier auf halbmast in der Sonne. Scharons Sarg, umhüllt von einer weiß-blauen israelischen Fahne, war zwischen den Besuchern aufgebaut. Am Sonntag bereits hatten Hunderte Menschen dem Toten hier die letzte Ehre erwiesen….