Und was machen wir jetzt mit der ganzen Solidarität?

18.07.2012                      28.Tammus. 5772

Filmfestival Jerusalem:

Und was machen wir jetzt mit der ganzen Solidarität?

Das Jerusalemer Filmfestival versucht eine Bilanz der Protestwelle und wagt die Zusammenschau mit dem israelisch-palästinensischen Konflikt.

Woody Allen ist nicht gekommen. Trotzdem durfte er das Jerusalemer Filmfestival eröffnen. Ein israelischer Film, der für die traditionelle Freilichtaufführung zu Beginn taugte, war offenbar nicht zu finden. So lief Allens Hommage an die italienische Hauptstadt „To Rome with love“ im Sultan’s Pool unterhalb der Stadtmauer ohne den amerikanisch-jüdischen Regisseur. Allen dreht zwar mittlerweile überall in Europa, ist aber noch nie nach Israel gereist….