UNO erkennt Palästina als Staat an

30.11.2012                      16.Kislew. 5773

UN-Vollversammlung:

UNO erkennt Palästina als Staat an

Mehr als 70 Prozent Zustimmung: Die UN-Vollversammlung hat Palästina als Staat anerkannt. Deutschland enthielt sich, die USA stimmten dagegen. In Palästina brachen die Menschen in Jubel aus, Kritiker fürchten jedoch eine neue Belastung des Friedensprozesses.

Palästina gilt künftig bei den Vereinten Nationen als Staat. Die Vollversammlung der Weltorganisation beschloss am Donnerstagabend (Ortszeit) mit mehr als 70 Prozent der Länderstimmen, die Palästinenser von "Beobachtern" zum "Beobachterstaat" aufzuwerten….