Vom Rechtsextremismus zum Rechtsterrorismus

15.12.2011                      19.Kislev. 5772

Rede von Heinz Fromm:

Vom Rechtsextremismus zum Rechtsterrorismus

In einer Grundsatzrede spricht Verfassungsschutzpräsident Heinz Fromm über den Rechtsterrorismus in Deutschland. Die Rede liegt "Welt Online" exklusiv vor:

Sehr geehrter Herr Präsident Dr. Graumann,

lieber Herr Kramer, meine sehr verehrten Damen und Herren,

vor 11 Jahren hat Paul Spiegel in seiner Festrede zum 50-jährigen Bestehen des Bundesamtes für Verfassungsschutz folgendes gesagt:

„Die Anschläge und Gewaltakte der letzten Wochen und Monate – und dabei denke ich nicht nur an solche gegen jüdische Einrichtungen hier in Deutschland, sondern auch gegen andere Angehörige von Minderheiten oder Randgruppen – lassen mich daran zweifeln, dass in den mehr als 50 Jahren des Bestehens dieser Bundesrepublik Deutschland die richtigen Lehren aus der Vergangenheit wirklich gezogen wurden.“

Das wirkt bedrückend aktuell in Anbetracht der schrecklichen Erkenntnisse über die Mordserie und die Anschläge, die eine Neonazi-Gruppe aus Thüringen in den vergangenen Jahren verübt hat….