Vorbereitung für einen Gefangenenaustausch

15.10.2011                      17.Tischrei. 5772                       Chol Hamo'ed 1

Vorbereitungen:

Vorbereitung für einen Gefangenenaustausch

Die Vorbereitungen für Gilad Schalits Heimkehr nach Israel laufen auf Hochtouren. Während sich die Eltern des jungen Soldaten darauf einstellen, ihren möglicherweise traumatisierten Sohn willkommen zu heissen, gibt es auch Kritik – an dem hohen Preis, den das Land für Schalits Freilassung zahlt. 

Noam Schalit machte erst einmal Gartenarbeit und bewässerte den vergilbten Rasen vor seinem Haus im galiläischen Mitzpe Hilah. Aviva Schalit räumte das Zimmer ihres Sohnes Gilad auf. Vor über fünf Jahren ist der damals 19 Jahre alte Panzerschütze Gilad Schalit von einem Hamas-Kommando auf der israelischen Patrouillenstraße beim Gazastreifen entführt und in den Gazastreifen verschleppt worden. Seitdem gab es nur wenige Lebenszeichen von ihm, zuletzt 2009 kurze Filmaufnahmen. Selbst das Rote Kreuz hatte keinen Zugang zu ihm, entgegen jeglichen Konventionen. "Ich weiß nicht, was für ein Kind ich zurückerhalten werde", sagte Aviva….