Warmherziger Brief aus Kairo

20.10.2012                      04.Cheschwan. 5773                      Noach

Beglaubigungsschreiben:

Warmherziger Brief aus Kairo

Ob Israels Präsident Schimon Peres für einen Augenblick gestutzt hat, als er das Beglaubigungsschreiben des neuen ägyptischen Botschafters in Israel, Atef Salam, in den Händen hielt? "Großer und guter Freund", lautete die Anrede des Schreibens von Präsident Mohammed Mursi, und das ging dann doch über die üblichen diplomatischen Höflichkeitsfloskeln hinaus. Wie üblich bat Mursi darum, Peres möge den ägyptischen Gesandten akzeptieren. Schließlich wolle man "die guten Beziehungen erhalten und stärken, die glücklicherweise zwischen unseren Ländern bestehen", schrieb ausgerechnet ein Mann, der jahrelang Mitglied der islamistischen Muslimbruderschaft war und der Organisation noch heute nahesteht….