Was der Beobachterstatus für Palästina bedeutet

30.11.2012                      16.Kislew. 5773

Konfliktpotential:

Was der Beobachterstatus für Palästina bedeutet

Durch die Aufwertung der UN besitzt Palästina praktisch nicht nur Staatsqualität, sondern erhält auch Zugang zur internationalen Gerichtsbarkeit. Das könnte zu neuen Verwerfungen mit Israel führen.

Nachdem den Palästinensern im vergangenen Jahr eine UN-Vollmitgliedschaft verwehrt blieb, erhalten sie nun zumindest einen aufgewerteten Beobachterstatus als Nicht-Mitgliedstaat bei den Vereinten Nationen. Die Vollversammlung in New York nahm den palästinensischen Antrag mit großer Mehrheit an, eine Blockade im Sicherheitsrat ist nicht möglich. Was ändert sich für die Palästinenser als Beobachterstaat?….