Was Montag wichtig wird

27.01.2014                      26.Schwat.5774

Auschwitz-Gedenk-Tag:

Was Montag wichtig wird

Der Tag des Gedenkens an die Holocaust-Opfer wird im Bundestag begangen, in Auschwitz hält das israelische Parlament eine Sondersitzung ab. In Hoyerswerda stehen Neonazis wegen Bedrohung von Antifaschisten vor Gericht – diese Themen gehören zu den wichtigsten des Montags.

Es ist ein wichtiger Moment des Innehaltens im hektischen Politik-Alltag: In Berlin wird der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus begangen. Hauptredner bei der Gedenkstunde im Bundestag ist der russische Schriftsteller Daniil Granin. Auch Bundespräsident Joachim Gauck und Bundeskanzlerin Angela Merkel werden kommen. Mehrere Institutionen und Verbände in der Hauptstadt würdigen am Montag auf Veranstaltungen die Opfer. Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel erhält die Ehrung des Internationalen Auschwitz Komitees für seinen Einsatz gegen Rassismus und Antisemitismus. In Auschwitz hält die Knesset eine Sondersitzung ab….