Welche verbotenen Bücher die Ägypter jetzt lesen

17.05.2011                      13.Ijar, 5771                      Tag 28 des Omer

Ägypten:

Welche verbotenen Bücher die Ägypter jetzt lesen

In Ägypten steigt die Nachfrage nach Büchern, die bis vor kurzem verboten waren: Manche davon werden nun offen verkauft – andere nicht.

Am Tahrir-Platz ist der Frühling eingekehrt: Auf der Verkehrsinsel, wo sich noch vor wenigen Wochen die Proteste tobten, sind jetzt Bäumchen und Blumen gepflanzt, darumherum tosen wie gewöhnlich die Autos.

Dass der Platz das Epizentrum einer historischen Revolution war und zum Symbol für die Umbrüche in der gesamten arabischen Welt wurde, ist ihm heute nicht mehr anzusehen….