Wie die Hisbollah Assads Regime stützt

06.10.2012                      20.Tischrei. 5773                      Chol Hamo'ed 4

Syrien-Konflikt:

Wie die Hisbollah Assads Regime stützt

Einst war die Hisbollah-Miliz in Südlibanon geachtet. Doch seit dem Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien ist ihr Ruf getrübt. Der Grund: Die Kämpfer von Hisbollah-Chef Nasrallah töten in der Grenzregion sunnitische Muslime, um das Assad-Regime zu retten.

Weit hinten in der braunen Ebene schimmert das Blau des Sees, dahinter ist schemenhaft die Stadt zu erkennen. "Das ist Homs, da ist der Krieg", sagt einer der Flüchtlinge und wendet sich ab von der leeren Fensterhöhle. In seinem Rücken hört er Detonationen: "Und das ist Al Kusair, die Stadt, aus der wir kommen." Al Kusair ist nur wenige Kilometer von dem Rohbau entfernt, in dem Mashour und seine zehnköpfige Familie Unterschupf gefunden haben….