Wie viel bezahlten die Deutschen den Überlebenden? (Fakten 2)

23.07.2012                      04.Aw. 5772

Holocaust:

Wie viel bezahlten die Deutschen den Überlebenden? (Fakten 2)

Auch wenn der Eindruck entsteht, es handle sich um horrende Sum­men, sind sie doch für die deutsche Wirtschaft nie eine wirkliche Belas­tung gewesen. Im Zuge des »Wirtschaftswunders« fielen sie immer weniger ins Gewicht.

… Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums waren es bis zum 31. Dezember 2007 umgerechnet fast 65,1 Milliarden Euro (admin: also innerhalb von 45 Jahren, d. h. in jedem Jahr im Schnitt rund 1,5 Millarden Euro). Neben den individuellen Ent­schädigungen enthält dieser Betrag auch Zahlungen im Rahmen zwi­schenstaatlicher Globalabkommen: Israel erhielt im Rahmen der Wie­dergutmachung umgerechnet knapp 1,8 Milliarden Euro, knapp 1,5 Mil­liarden gingen an verschiedene europäische Staaten und etwas mehr als 2 Milliarden wurden im Rahmen der Rückerstattung von Eigentum auf deutschem Gebiet gezahlt.

Hieraus ergibt sich, dass die Bundesrepublik umgerechnet 58,3 Milliarden Euro an individuellen Entschädigungs­leistungen aufgebracht hat. 20 Prozent der Gesamtsumme wurden innerhalb Deutschlands gezahlt (der überwiegende Teil vermutlich an nicht­jüdische NS-Verfolgte), 40 Prozent ( admin: das sind 23,28 Millarden Euro, also pro Jahr im Schnitt rund 520 Mio.Euro) in Israel und 40 Prozent in anderen Ländern….

(am 21.07.2012 ist "Die Entschädigung der Überlebenden (Fakten 1)" auf Aktuelles)