Zehn Regeln zum Umgang mit Menschen

07.12.2012                      23.Kislew. 5773

Chanukka sameah!:

Zehn Regeln zum Umgang mit Menschen

  1. Sprich mit den Menschen. Nichts ist angenehmer als ein fröhlicher Gruß.
  2. Lächle die Menschen an. Man braucht 72 Muskeln, um die Stirn zu runzeln, aber nur 14, um zu lächeln.
  3. Nenne andere beim Namen. Der Klang des eigenen Namens ist für uns alle die lieblichste Musik.
  4. Sei freundlich und hilfsbereit. Wenn du Freunde haben willst, sei anderen ein Freund.
  5. Sei höflich. Sprich und verhalte dich so, als sei alles, was du tust, eine Freude für dich.
  6. Zeige echtes Interesse an anderen. Du kannst fast jeden Menschen gern haben, wenn du dir Mühe gibst.
  7. Spare nicht mit Lob, wohl aber mit Kritik.
  8. Nimm Rücksicht auf die Gefühle anderer. Ein Streit hat meist drei Seiten: deine, die des anderen und die richtige.
  9. Sei stets bereit, dich nützlich zu machen. Was wir für andere tun, zählt am meisten im Leben.
  10. Füge Humor, viel Geduld und ein wenig Bescheidenheit hinzu, und du wirst reicht belohnt.