Zentralrat besorgt über obsessiven Antisemitismus

20.06.2011                      18.Siwan, 5771

Kritik:

Zentralrat besorgt über obsessiven Antisemitismus

Der Zentralrat der Juden übt scharfe Kritik an der Linkspartei. Bei einigen Abgeordneten sei die Abneigung gegen Israel "obsessiv".

Der Zentralrat der Juden sieht Versuche der Linkspartei, sich von antisemitischen Tendenzen zu distanzieren, "spektakulär missglückt". Es gebe eine Reihe von Äußerungen und Taten, die "mehr als nur ein wenig antisemitische Züge aufweisen", schreibt der Präsident Dieter Graumann in einem Beitrag für die "Süddeutsche Zeitung"….