Zentralrat der Juden setzt auf den Dialog zwischen den Religionen

25.05.2011                      21.Ijar, 5771                      Tag 36 des Omer

Beziehungen:

Zentralrat der Juden setzt auf den Dialog zwischen den Religionen

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Dieter Graumann,betonte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur dapd die Bedeutung des kontinuierlichen Dialogs mit Vertretern der Muslime in Deutschland. Das Verhältnis zwischen den beiden Religionen in Deutschland habe sich schon gebessert – müsse aber noch besser werden…

Er habe schon wenige Wochen nach seiner Wahl zum Vorsitzenden des Präsidiums des Zentralrats der Juden in Deutschland Gespräche mit Vertretern der muslimischen Gemeinde geführt: “Mir war es wichtig, den angekündigten Dialog mit den Muslimen sofort und glaubwürdig zu eröffnen. Viele reden ja nur vom Dialog, wir praktizieren ihn. Inzwischen gab es sogar zusätzliche Gespräche und weitere werden sicher folgen. Was den Dialog nicht immer ganz einfach macht, ist, dass es so viele, sehr verschiedene, mitunter auch rivalisierende muslimische Organisationen gibt”….